Bericht von der Mitgliederversammlung

Am Donnerstag vergangener Woche trafen wir uns zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung im Gasthaus „Hirsch“ in Echterdingen. Trotz des tropisch-heißen Wetters folgten ca. 20 Mitglieder unserer Einladung und konnten mit Gemeinderäten und unserem Kreisrat den Abend zu einem intensiven Gedankenaustausch nutzen.

Bei schweißtreibenden Temperaturen erlebten wir eine gelungene Mitgliederversammlung. Unser Vereinsvorsitzender Gilbert Schick freute sich denn auch über das große Interesse seitens der Mitglieder und das hervorragende Engagement aller. Besonders haben wir uns über die Teilnahme von Bürgermeister a.D. Rainer Häußler gefreut, der mit seinen Anregungen immer neue und wichtige Impulse gibt! Ihm gilt besonderer Dank und natürlich ebenso allen Mitgliedern, die mit diskutiert und uns unterstützt haben. Die Berichte aus Gemeinderat und Kreistag lieferten auch in diesem Jahr wieder Informationen aus erster Hand: die Themen Kinderbetreuung, Flüchtlingssituation, Verkehrsprobleme und Finanzen wurden intensiv mit den anwesenden Fraktionsmitgliedern diskutiert. Ebenso konnte unser Kreisrat Hans Klein Informationen aus erster Hand aus der Kreistagsarbeit liefern. Gilbert Schick warf in seinem Bericht noch einmal einen kurzen Blick zurück auf unseren gelungenen ersten verkehrspolitischen Abend im April in der Filderhalle. Die einhellige Meinung der Anwesenden dazu war, dass solche Veranstaltungen regelmäßig zweimal pro Jahr stattfinden sollten. Deshalb haben wir für 2018 bereits zwei Termine dafür fixiert, die Themen werden noch besprochen, so Gilbert Schick.

Die Finanzlage unseres Vereins ist hervorragend, konnte Schatzmeister Dr. Beckmann berichten. Die Wahlkampfkosten können aus der Vereins- und Fraktionskasse somit vollständig getragen werden. Überschüsse werden an kommunale Einrichtungen gespendet. Im vergangenen Jahr konnten wir so bereits den Erlach-Kindergarten in Stetten erfreulicherweise unterstützen! Und auch in diesem Jahr werden wir weiteren konfessionellen Kindergärten mit einer Spende helfen.

Die gute Arbeit unseres Schatzmeisters Dr. Beckmann wurde von der Mitgliederversammlung mit der einstimmigen Entlastung belohnt und zuvor von der Kassenprüferin Frau Petra Renz bestätigt.

Bei den anschließenden turnusmäßigen Wahlen wurde der bisherige Vorstand nach vorangegangener einstimmiger Entlastung erneut für weitere 2 Jahre ebenfalls einstimmig wiedergewählt und somit im Amt bestätigt: Vereinsvorstand bleibt demnach Gilbert Schick aus Musberg, 2. Vorsitzende ist weiterhin Beatrix Hess aus Leinfelden. Schatzmeister bleibt Dr. Joachim Beckmann aus Musberg und Schriftführer und Pressesprecher bleibt ebenfalls Dr. Eberhard Wächter aus Echterdingen. Alle Wiedergewählten haben die Wahl angenommen und freuen sich auf weitere 2 Jahre an der Spitze der Freien Wähler. Die Mitgliederversammlung endete wie immer gemütlich mit einem kühlen Bier oder einem Glas wohl temperiertem Grauburgunder in großer Harmonie, bei kurzweiligen Gesprächen und Anekdoten.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels